Bildungsstadt Brugg

Die Kleinstadt Brugg im Kanton Aargau an der Aare befindet sich etwas oberhalb des Zusammenflusses von Aare, Reuss und Limmat. Der schmucke Ort zählt rund 9'200 Einwohner. Das schweizerdeutsche Wort Brugg bedeutet ‚Brücke’. Dies ist ein Hinweis auf den eigentlichen Zweck der Stadtgründung durch die Habsburger, denn Brugg entstand an einer Brücke an der engsten Stelle der Aare im Mittelland. Die sehenswerte Altstadt besteht aus zwei Teilen. Der weitaus grössere glockenförmige Teil liegt südlich der Aare an einem leicht abfallenden Hang, die wesentlich kleinere Vorstadt nördlich der Aare am Fusse des Bruggerbergs. Das Wahrzeichen und älteste Gebäude der Stadt ist der schwarze Turm, eine 25,70 Meter hohe Turmburg.

Trotz seiner Grösse hat das Städtchen kulturell einiges zu bieten. Der Verein ‚Salzhaus Brugg’ führt verschiedene kulturelle Anlässe durch; den Schwerpunkt bilden Rock- und Popkonzerte mit schweizweit bekannten Bands und Musikern. Ausserdem bietet der Ort zwei Kinos sowie ein Saal für Theater und Autorenlesungen und eine Kunstgalerie. Die zahlreichen Sportvereine und Anlässe sorgen für einen regen Kontakt unter den Anwohnern. Das Bildungsangebot in Brugg ist vielfältig. In den städtischen Schulen werden sämtliche Stufen der obligatorischen Volksschule unterrichtet. Es gibt sieben Kindergärten, sechs Schulhäuser und ein Berufs- und Weiterbildungszentrum. Die nächste Kantonsschule befindet sich in Baden, Wettingen oder Aarau. Überregionale Bedeutung besitzt Brugg hingegen als Standortgemeinde der Fachhochschule Nordwestschweiz (zusammen mit Windisch). Bis 2010 entsteht zwischen dem Kloster Königsfelden und einem Industriegelände ein Campus für über 2'500 Studierende. So wird sich Brugg/Windisch zum wichtigsten Bildungsstandort innerhalb des Dreiecks Basel-Bern-Zürich entwickeln.

Wincasa Alarm

Möchten Sie umgehend informiert werden, sobald eine Wohnung in dieser Liegenschaft frei wird? Aktivieren Sie den Wincasa Alarm und tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein. Die automatische Benachrichtigung kann jederzeit wieder aufgehoben werden. Ihre E-Mail Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse an.

Besten Dank für Ihre Anmeldung. In wenigen Minuten erhalten Sie eine E-Mail an user@domain.tld um die Anmeldung zu bestätigen.

Besten Dank für Ihre Abmeldung. In wenigen Minuten erhalten Sie eine E-Mail an user@domain.tld um die Abmeldung zu bestätigen.



 




























Information für Besichtigungen während der COVID-19 Situation

Das Coronavirus COVID-19 ist ein allgegenwärtiges Thema. Die Entwicklung der Fallzahlen zeigt leider in einer unerfreuliche Richtung. Zudem steht uns die Grippesaison bevor und die Ausbreitung des Virus dürfte durch die kälteren Temperaturen noch weiter beschleunigt werden.

Gerne informieren wir Sie, dass Besichtigungen von Wohnungen, Musterwohnungen, Showrooms und Geschäftsflächen wie bis anhin durchgeführt werden können.

Die Termine werden jedoch unter konsequenter Einhaltung der geltenden Distanz- und Hygienevorschriften und Empfehlungen des BAG durchgeführt:

1. Händehygiene

Für die vorgesehene Händehygiene wird vor der Besichtigung eine Händehygienestation aufgestellt. Alle Personen müssen sich mit dem zur Verfügung gestellten Händedesinfektionsmittel desinfizieren.

2. Distanz halten

Damit der geltende Abstand von 1.5 m eingehalten werden kann, wird die Anzahl Besucher eingeschränkt sein. Das Tragen einer Schutzmaske ist obligatorisch.

3. Registrierung von Kontaktdaten

Um im Fall einer neu infizierten Person die engen Kontakte ausfindig machen zu können, beinhaltet dieses Schutzkonzept auch die Registrierung Ihrer Kontaktdaten (Rückverfolgung gewährleisten). Die Teilnahme an den angebotenen Besichtigungsterminen setzt entsprechend eine Anmeldung via E-Mail voraus. Bitte geben Sie uns sämtliche Namen (Vorname/Name) und Kontaktmöglichkeiten der Person, welche an der Besichtigung teilnehmen, an.

4. Besonders gefährdete Personen

Für besonders gefährdete Personen empfehlen wir weiterhin sich an die Schutzmassnahmen des BAG zu halten. Gehören Sie zu einer Risikogruppe an oder haben Sie allgemein mit der Umsetzung der oben aufgeführten Massnahmen individuelle Probleme, so melden Sie sich via Telefon oder E-Mail bei uns. Wir sind darum bestrebt, auch Ihnen eine geeignete Lösung anbieten zu können.

Es ist uns ein grosses Anliegen, die Gesundheit der Bevölkerung, unserer Kunden und unserer Mitarbeiter zu schützen. Entsprechend bitten wir Sie, sich während den Besichtigungsterminen an die Vorgaben unserer Vermarkter zu halten.

Wir bitten Sie bei Krankheitssymptomen zuhause zu bleiben und sich für den Besichtigungstermin abzumelden.

Diese Information basiert auf der aktuellen Verordnung des Bundesrates und den am 28.10.2020 kommunizierten Verschärfungen der Massnahmen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihr Entgegenkommen.

 
 
Wincasa Logo